Uthleben

 

 

Uthleben ist ein Dorf mit ungefähr 1260 Einwohnern am Rande der Goldenen Aue, südlich des Harzes, im Landkreis Nordhausen. Die erste urkundliche Erwähnung, im Jahre 965, liegt nun schon 1040 Jahre zurück. Die Landschaft, die Uthleben umgibt, ist von Feldern, kleinen Wäldern und Auen geprägt. Von den umliegenden Hügeln hat man einen schönen Blick auf die Tiefebene zwischen Harz und Hainleite, die Goldene Aue. Der Schießsport hat eine zwar noch nicht 1030jährige, aber auch schon lange Tradition. Neben dem Schützenverein gibt es hier natürlich auch einen Fußballclub, wie in wohl jedem deutschen Nest...  :))), die Feuerwehr, die 1999 ein neues Gerätehaus bekam, die Puttchen-, Kaninchen- und Taubenzüchter, den Volkschor, den Bund der Vertriebenen, die AWO und, und und.
1965 feierte das Dorf, und so nebenbei erschienen etwa 10.000 Zuschauer aus nah und fern, sein
1000jähriges Bestehen mit einem phantastischen und prunkvollen Umzug - einfach sehenswert.
Nach der Wende hatten wir das Bedürfnis, etwas ähnliches zu machen. Wir feierten 1995 einfach 10 Tage lang das 1030jährige Bestehen. Ein Erfolg, wenn auch nicht ganz 10.000 Leute dabei waren.
So allmählich entwickelt sich unser Ort immer weiter. Ein Wohngebiet wurde erschlossen und wird nun so langsam vollständig bebaut, der Straßenbau geht voran, die Einwohner verschönern ihre Grundstücke...
Es wird einfach lebenswerter in dieser Gemeinde.